Tema/i | anticapitalismo / antiglobalizzazione | WEF : Mobilisierung WEF Widerstand 2011
  17-01-2011 20:59
Autore : features liste
 
 
  Alle Jahre wieder findet im Landwassertal, genauer gesagt in Davos, das World Economic Forum (WEF) statt. Auch in diesem Jahr lädt der Ziehvater des WEF, Klaus Schwab, die selbsternannten Wirtschaftskapitäne, Ministerpräsidenten und Young Global Leaders nach Davos ein. Das 41. Annual Meeting des World Economic Forums (WEF) findet vom 26. bis 30. Januar unter dem Motto "Shared Norms for the New Reality" statt.

Der Widerstand gegen das WEF äussert sich auch in diesem Jahr in verschiedenen Formen. Mit dem Ziel "Lassen wir uns nicht spalten" gehen wir dieses Jahr auf die Strasse.

Für Interessierte gibt es neben den Demonstrationen am 22.01.2011 in St. Gallen (14 Uhr Bahnhofplatz) und am 29.01.2011 in Davos auch viele verschiedene Veranstaltungen in der ganzen Schweiz.

*** Gemeinsam auf die Strasse - gegen das WEF ***

Veranstaltungen | Demonstrationen / Aktionswochen | Filme | Konzerte | Verschiedenes

Geschichte des Widerstands: 2009 | 2008 (2) | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 (New York) | 2001 | Kleine Chronologie wider das WEF
 
     
 

:: Veranstaltungen

:: Demonstrationen / Aktionswochen

:: Filme

  • Mo 24.01.2011 Film "the yes men" (Dan Ollmann & Sarah Price, USA'03, 80 Min.) / Vokü 20.00 Uhr, Film ab 21.00 Uhr (Infoladen Rabia)
  • Mo 31.01.2011 Film "Plogoff - des pierres contre des fusiles" (Felix Le Garrec, F'80/07, 90. Min.) Vokü 20.00 Uhr, Film ab 21.00 Uhr

:: Konzerte

  • Sa. 08.01.2011 AntiWef-Soli, 16.00 Uhr Film: Für eine andere Welt - danach Diskussion. 19.00 Vokü, 21.00 Konzi: Rabiatisten (Rümpeltum St.Gallen)
  • Sa. 22.01.2011 Tour de Lorraine Bern - "Gemeingüter befreien" Konzerte in diversen Kulturlokalen von Reitschule bis Graffiti.
  • Fr. 28.01.2011 WEF-Party ab 19.00 Uhr mit Liveact (Wallhalla, Davos Dorf).
  • Sa. 29.01.2011 Lower Hell (Metal-Core, De), Set The Destroyer (Metal Core, GR), ab 19.00 Uhr (Box Davos).

:: Sonstiges

  • Sa. 15.01.11 ABFLUG (Theater) Das Stück welches die humanitäre Tragik einer Zwangsausschaffung aufzeigt /
 
     
 
> Sich nicht spalten lassen
Sich nicht spalten lassen
 
  > Commenta questo articolo  
> Aggiungi una traduzione a questo articolo
> Scarica l'articolo in formato .PDF
> Invia questo articolo per email
  Demo Bewilligung eingereicht 2011-01-18 13:10  
Wie zu lesen ist, bestätigt die Davoser Gemeindebehörde den Erhalt eines Demogesuches. Die Route soll von Davos Platz über die Promenade (direkt vorbei am Kongresszentrum) zum Bahnhof Davos Dorf führen.

Diese Route wurde ja schon in den letzten Jahren immer wieder gewünscht. Nur wurde die Bewilligung für einen Demo über die Promenade nie erteilt, so dass die Demo jeweils über die Talstrasse (unterhalb des Kongress) geleitet wurde. Doch kann man dieses Jahr gespannt sein...
Denn der Neubau des Kongress grenzt nun auch an die Talstrasse an, die Eingänge wurden sogar von der Promenade an die Talstrasse geschoben. Man munkelt, dass eine Demo über die Talstrasse für die Sicherheitskräfte ein zu grosses Sicherheitsrisiko darstellt. Denn die Schneebälle fliegen nun nicht mehr auf den Vorplatz, sondern an die Scheiben des Kongresszentrum...

In den nächsten Tag wird die Kapo Graubünden zusammen mit der Gemeindebehörde Davos eine Demoroute festlegen!

Man kann gespannt sein...
Wipe out WEF
  29.01.2011, 14 Uhr / Anti WEF Demo Davos 2011-01-18 19:43  
Alle nach Davos! Gemeinsam auf die Strasse!
Klaus Schwab
  Wo ist Davos 2011-01-26 15:29  
hoffentlich findet ihr Davos besser als die Gebäude der HSG
HSG Komilitone