Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Wichtig: An alle Verhafteten vom Samstag ::
23-01-2005 21:37
AutorIn : Demobündnis
Wichtig: Aufruf zu Gedankenprotokollen, ZeugInnenaussagen und Bildern zu Polizeiübergriffen
Am Samstag, 22. Januar 2005, wurden gemäss unseren Informationen weitaus mehr AktivistInnen kontrolliert und verhaftet als die 84, von welchen die Polizei in ihrer Pressemitteilung schrieb. Die meisten Verhafteten wurden zum Polizeiposten und in die Park&Ride-Anlage Neufeld gebracht, wo sie stundenlang festgehalten wurden. Wir haben Informationen erhalten, dass sich einige nackt ausziehen mussten, während Stunden mit gefesselten Händen in der Kälte warten mussten, und dass ein Polizist seinen Hunde in eine Zelle jagte, wo dieser einen Gefangenen biss. Polizeidirektorin Barbara Hayoz dementiert diese Übergriffe der Polizei und versucht weiszumachen, dass der Polizeieinsatz angemessen war, dass Hunde nur auf der Strasse zum Einsatz kamen und dass ausschliesslich Menschen verhaftet wurden, die Baseballschläger und ähnliches mit sich führten. Um zu beweisen, dass Hayoz und die Polizei willkürliche Kontrollen, Verhaftungen und Übergriffe zu vertuschen versuchen, brauchen wir Dokumentationsmaterial. Wir rufen deshalb die Menschen, die verhaftet wurden oder Gelegenheit hatten, Verhaftete zu sehen, dazu auf, das, was ihnen geschehen ist und was sie gesehen haben, in Gedankenprotokollen festzuhalten. Falls jemand die Gelegenheit hatte, Bilder zu schiessen, sind diese wichtig, um das Geschehene zu dokumentieren. Wir planen am Dienstag vormittag eine Pressekonferenz in Bern, wo wir auf die Situation der Verhafteten im Park & Ride Neufeld eingehen wollen. Wir suchen deshalb Betroffene und/oder Angehörige, die bereit sind gegenüber den Medien zu berichten. Ihr könnt euch melden bei  demo@immerda.ch oder 076 540 63 95. Bitte schickt eure Gedankenprotokolle als Betroffene oder ZeugInnen und allfällige Foros ebenfalls so baldd wir möglich an  demo@immerda.ch


 :: 29 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel
  danke
24.01.2005 01:48  
ich möchte mich bei euch herzlichst bedanken. ich musste zwar einen freien samstag hergeben aber stellt euch vor, ICH HABE MIR DEN ARSCH ABVERDIENT AN EUCH!!! ich überlege mir gerade was ich mit dem geld anstellen soll, welches ich dank euch verdient habe..hmmm....ich glaube ich fliege irgendwo ans meer, lasse mich von einer wunderschönen einheimischen verwöhnen und lasse mich von der sonne bräunen!!! bitte organisiert noch weitere demos, damit ich längere zeit an einem schönen ferienort bleiben kann...während ihr euch hier im schnee und nebel über euer trauriges dasein gedanken manchen werdet...


AutorIn: wingman
  Frage an unsere Polizei
24.01.2005 06:20  
Mal eine Frage an die Polizei: Glaubt Ihr eigentlich, es ist Krieg? Ich bin richtig erschrocken, als ich die vielen Polizisten gesehen habe, die in Kampfmontur und mit Gewehren, mit Schlagstöcken und was auch immer für Waffen(!) ausgerüstet umhergezogen sind.
Also ich weiss nicht...
Und alle haben schwarze Handschuhe getragen. Ihr habt ausgesehen wie Terroristen!

Schämt ihr euch nicht ein bisschen?


AutorIn: Ein Andersdenkender
  wingman?
24.01.2005 07:11  
wingman, falls Sie wirklich ein Polizist sind, lassen Sie mit Ihrem hier veröffentlichten Beitrag kein gutes Licht auf die Polizei scheinen. Ihr Beitrag ist unter allem Hund und absolut niveaulos! Es ist verständlich, dass die Agression gegen die Polizei immer grösser wird, wenn ein Polizist solchen Mist rauslässt wie Sie, wingman!

Was nützt Ihnen alles Geld, wenn Sie krank sind? Wenn Sie, um sich fortzubewegen, auf einen Rollstuhl angewiesen sind? Wenn Sie nicht mehr auf Reisen gehen können? Oder vielleicht an einer lebenserhaltenden Maschine hängen?

Ich bitte Sie höflich, sich mal mit dem menschlichen Dasein zu befassen! Versuchen Sie, Ihren Horizont zu öffnen und erweitern Sie ihn! Sich bilden und weiterdenken...

Mit freundlichen Grüssen


AutorIn: Ein Andersdenkender
  Geschmackloser wingman
24.01.2005 09:03  
Der Andersdenkende hat mir aus der Seele gesprochen. Sollten Sie wirklich Polizist sein, dann gehören Sie gerade zu denjenigen, die bei mir das Blut zum Kochen bringt. Spielen Sie gerne im Staatsdienst Rambo?

Wissen Sie, die Polizei ist leider notwendig und hat per definition das Gewaltmonopol. Diese Verantwortung gilt es gerade deshalb mit einem ausgeprägten Sinn für Ethik zu leben. Wenn das für Sie zu kompliziert war: Es geht nicht an, diese Machtposition zu missbrauchen! Ich wurde schon einmal von einem ihrer Kollegen willkürlich aus nächster Nähe mit einem Gummischrottgewehr bedroht. Als ich gefragt habe, ob er denn wirklich gern abdrücken würde, hat er nur dreckig gegrinst und bejaht. Ich hatte diesem Typen nichts getan! Als ich ihm dann gesagt habe: "Komm drück ab, aber ich schwöre Dir, ich werde Dich anzeigen.", hat er dann wohl doch gefunden, es hätte zuviele Zeugen. Ein anderer ihrer freundlichen Kollegen hat es Spass gemacht, mich mit dem Schutzschild zu rammen, dass ich fast auf die Fresse gefallen bin. Diese Erfahrungen dürfen nicht passieren und sind wohl im Vergleich zu anderen noch harmlos. Oder warum meinen Sie ist in Berichten über die Einhaltung der Menschenrechte in der Schweiz immer wieder die Polizei erwähnt?

Solche primitiven Privatrambos gehören aus der Polizei ausgeschlossen. Aber so wie ich gehört habe, werdet ihr ja bereits in der (viel zu kurzen) Ausbildung dazu ausgebildet, wie man schön in der Grauzone seinen Scheiss ablassen kann. Shame on you!


AutorIn: Silvia
  Jaja nur mit Baseballscläger etc.
24.01.2005 11:02  
Sicher die Bullen haben nur Personen fest genommen die Gefährliche Gegenstände mit sich führten. Da muss ich sagen, das ein Natel, ein Porte-monaie, ein Feuerezeug und eine Packung Tabak+Rizlas schon sehr gefärlich sind.

Dachten Die Bullen ich würde daraus eine Bombe bauen??? oder vieleicht sonst irgendwie die "öffentliche Sicherheit" gefährden???

Warscheinlich dachten sie die Rizlas seien LSD Löschpapier,das Natel ein Zünder, der Tabak sonstige Drogen und das Feuerzeug mit Sarin gefüllt.

Ich weis es nicht. Bin dan um 10 Uhr nach ca. 5 Stunden aus diesem èberdimensionalen Hundzwiger Rausgelassen worden.


AutorIn: Sideshow Ape
  weise
24.01.2005 13:45  
Derjenige, der zum ersten Mal anstatt eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.

(Jean Paul)


AutorIn: weiser
  jetzt aber...
24.01.2005 15:36  
was rambo?? was nievaulos? was provozieren?? hab am samstag nur meinen job gemacht. wenn jemand schlechte erfahrungen mit der pollizei gemacht hat kann ich nichts dafür!! und in meinen beitrag hab ich lediglich danke gesagt. dank leuten wie euch geht es mir finanziell gut. ok, ich zahle halt auch ein bisschen mehr steuern aber ich kann mir so einige leisten. am mittwoch und am samstag solls ja noch einmal eine demo geben. und wieder werden bei mir die kassen klingeln. also, ich bin ganz glücklich so. eh, ihr könnt mir noch eure adressen angeben; vielleicht schreibe ich euch ja ne karte aus den ferien...;)


AutorIn: wingman
24.01.2005 16:56  
ein stein für wingman...

wenn es am mittwoch zu ner demo kommt wirds brenzlig für dich...

auf nach bern!


24.01.2005 17:27  
...hoppla, das verdoppelt die gefahrenzulage...


AutorIn: wingman
  armes bubi namens wingman...
24.01.2005 18:08  
...wir sind stolz auf dich. du willst verachtung, die kannst du haben! du lieferst den schönen beweis für was papa staat steht.
für männerkultige, phlegmatische, patriarchale,sabbernd-gierige, chauvinistische und machtarrogante autorität... und ein bisschen verklemmt dazu.

danke, dass du so unendlich naiv bist, ein bubi eben.




AutorIn: frau haiotsch hört auf dich zu pflegen
24.01.2005 18:45  
hei Wingman
Wünsche dir und Deinen Kollegen schöne Ferien. Ich nehme an, dass ihr Tauchferien bevorzugt (Na, wegen der ähnlichen Montur). Schreibt dann von den Malediven eine Karte an die hirnlosen Idioten/Chaoten/Schmarozern

Rambölchen


  Wingman's Niveau passt
24.01.2005 19:01  
Wingman, Sie haben es immer noch nicht kapiert! Falls Sie wirklich bei der Polizei sind, kann man getrost (spöttisch) sagen: "die sind halt so gemacht geworden". Vergessen Sie bitte nicht, dass auch Sie plötzlich krank werden könnten und Ihnen diese "Gefahrenzulage" dann nichts mehr nützt. Denken Sie beispielsweise mal an den unheilbaren Krebs. Und seien Sie froh, können Sie gehen und sind nicht gelähmt! Ich erwähne dies, nicht um Sie zu ändern, nein, ich möchte Sie zum Denken anregen!

An alle anderen, die sich ab diesem Wesen jetzt so aufregen: keep cool !! Der Junge will Euch nur provozieren und gegen die Polizei aufhetzen! Er denkt dabei an eine "Gefahrenzulage"(...)

Regt Euch nicht auf - wir stehen darüber !! Nennen wir diese Wesen lieber "Polizisten", statt "Bullen" - Das ist eine Beleidigung für das Tier! Und ausserdem schürrt die Bezeichnung "Bulle" den verständlichen Hass und die Agression noch mehr. Und das ist genau das, was die "Bullen" wollen!

Sich bilden und weiterdenken...


AutorIn: Ein Andersdenkender
  Andersdenkender hat Recht
24.01.2005 19:43  
Lieber Polizist wingwam!

Falls Sie wirklich Polizist sind, sollten wir uns von Ihnen wirklich nicht provozieren lassen. Sie sollen doch nicht zuviel Geld verdienen, auch wenn das natürlich für gewisse Ferienbeschäftigungen durchaus sinnvoll wäre. Es ist an Ihnen sich zu überlegen, ob Sie nicht mal über einiges in Ihrem Job nachdenken sollten. Und v.a. auch etwas über die Missstände auf dieser Erde! Aber dort wo sie sich zeigen, gehen sie ja eh nicht in die Ferien. Hauptsache schöne heile Welt.

Mit freundlichen Grüssen

P.S.:
Meine Adresse für die Postkarte:
Terroristenweg 50
50034 Irrenhausen
(Die richtige ist ja wohl entweder eh schon bekannt oder liese sich in Erfahrung bringen...)



AutorIn: Silvia
  Lügner
24.01.2005 20:42  
Wingman ist alles andere als Polizist!!!

Peace


  Bumm!!!
25.01.2005 14:59  
Wenn Proteste nicht mehr möglich sind, werden die Menschen zu anderen Mitteln greifen!! (z.B. à la 9/11)

@wingman: Deine Welt ist nicht sicherer geworden!!


  world econimic forum???
25.01.2005 22:15  
your're all about money!

es geit immer nur ums geld! sleep, eat, work, die with nothing!
di riche wärde richer u di arme wärde ärmer! i finde mi söt z gäut uf dr wäut verteile u jedem genau glichviu gäut gä!
es git so viu milionäre wo so viu $$$ hei! politiker wo gschmieret wärde! aber mi söu ja nid d hang bisse wo eim fuetteret! när di fausche sieche wo sech punk nenne u mit 80fränkige exploited pullis dürd stadt loufe! tstststst
am schlimmste findi di närvige punks wo di uf di leidischti art um münz aquatsche! söue doch ga bügle?
das begriff ig nid! punk si, nid bügle? ok! aber när glich jede für gäut aquatsche!
was bringt das üs?
demos findi öppis enorm nützlechs! mi söt dene bulle säge das es si nid brucht! früecher ischs ja o ohni gange! gsetz si eh scheisse! u gfängniss söt me o abschaffe! es isch ja jede aut gnue für z wüsse was är darf mache u was nid!! de cha när jede mache was är wot! u jede het genau glich viu rächt! ob schwarz, wiss, gäub oder grüen! o die mit ihrne sch** CD autos! u we häut öpper umbracht wird..tja shit happens! wrong time, wrong place! es lebe die anarchie?
bulle si so verdammti *** mit ihrne scheiss übergriffe!
u d moslems wo iri froue zämeschlö..si ja o nume mönsche
es git so viu ungrächtigkeit uf dere wäut!!
zum bispil: wieso gwinn ig nie im lotto?
di dritti wäut brucht unbedingt o üsi hiuf! i findes e schand we me nid gschpändet het für tsunami opfer! sparet dä füfliber wo dir süsch amne obdachlose gä würdet u spänndet für tsunami!
i finde mi söt o ufhöre die asylgsuech abzlehne! i finde das e frächheit! mir hei no gnue platz ir schwiz für die arme opfer vor gseuschaft! die hei ires ganze gäut ufbracht für bi üs hiuf z becho! u mir?? schiebe se eifach so ab! es si sicher nume die ir schwiz wo würklech hiuf bruche!

so
keep thinking about that







AutorIn: bullet-through-your-fu**ing-head
  wow
26.01.2005 15:32  
wow, ich applaudiere der ungemein durchdachten lebensphilosophie des "bullet" da oben. unglaublich wie wir so interessante und brilliante vorschläge wie "anarchie", "geld für alle" und "keine bullen" bislang ignorieren konnten. bullet, DU solltest diese welt führen! man sollte dir zeit in jeder tv show der welt geben damit du deine wichtige message verbreiten kannst.

denn nur so verfallen die leute nicht noch dem irrglauben, an der linken paranoia bezüglich WEF und globalisierung sei wirklich was dran. du wirst den menschen zeigen, dass zuviel drogen und zuwenig bildung typen deines schlages und deiner einstellung produzieren und nicht das böse WEF.

viel spass in der klappsmühle, gell


AutorIn: wingman's friend
  useputzte artikel
26.01.2005 16:41  
typisch, das ghöred dir ned gärn und drum wird me sofort useputz. i finge das unger jedem hund. ha gemeint ihr siged für freii meinigsüsserige, aber es bestätiget wieder emou das ihr ned das bringed wo der verspräched.

lügner !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


AutorIn: lachsack
  wingman der Beste
28.01.2005 10:08  
Ich wünsche dir wingman schöne Ferien. Ich kann dank den Demos auch in die Ferien fliegen. Eine gute Sache haben die möchtegern Weltverbesserer auf jeden Fall und wenn es nur das ist. Überlegt doch einmal was Eure Aktionen kosten. Auf jeden Fall möchte ich einmal Euere Gesichter sehen, wenn Euer Eigentum von hirnlosen Demonstranten beschädigt wird. Oder bekommt Ihr das ja sowieso vom Staat (Sozialhilfe) bezahlt. Ich wünsche Euch für die nächste Demos viel Wasser, Gas und Gummi. Grüsse Euer Homer S.


P.S.: wingman wir sehen uns bestimmt auf der nächsten Weltreise!!!!


AutorIn: Homer S.
  Naja
28.01.2005 18:10  
Könnten mal alle aufhören kindisch zu sein bitte...?

Aber mal an die Demonstranten: Was soll daran 'friedlich' sein alles zu zerschlagen und Polizisten anzugreiffen? Glaubt ihr alle Polizisten seien die 'Engel' des 'Bösen' oder was? Die Polizei ist hier um für Ruhe, Ordnung und Sicherheit in der Gesellschaft zu sorgen, selbst für euch wenn ihr es braucht! Wir haben in diesem Land eine Demokratie und die Mehrheit der Schweizer wünscht dies auch. Schon mal daran gedacht?
Wenn euch ein paar Rechtsradikale zusammenhauen würden, wärt ihr nicht froh darüber euch würde Jemand helfen? Und nehmt jetzt einmal an derjenige der euch da rausholt wäre ein Polizist... Liegt ihr lieber im Spital oder Tot am Boden als dass euch ein Polizist hilft? Denkt ihr die sind nicht FÜR die Bevölkerung da? Genau darum gibt es immer solche Grossaufgebote von Polizisten bei Demos: Sie müssen die FRIEDLICHEN Bevölkerung von den unfriedlichen schützen! Bei einer Demo von Rechtsradikalen würdet ihr das auch von der Polizei verlangen, dass sie die Bevölkerung schützt (was sie ja auch tut). Und glaubt ihr es ist einfach einen friedlich unter 50 unfriedlichen herauszufiltern? Das ist menschenunmöglich. Seid einmal objektiv und benutzt euren Verstand, ok?

An die Polizisten (falls ihr welche seid), lasst auch nicht auf solch ein Niveau runter.

Rorb


AutorIn: Rorb
  ! YA BASTA !
28.01.2005 18:51  

Ein unmissverständlicher Hinweis an die "Blauen" und ihre Indymedia "abschöpfenden" Spitzel:

Solltet ihr etwa meinen, hiesige Zapatistas seien bewaffnet (und sei es nur mit symbolischen Stacheldrahtstücklein...), dann irrt ihr euch gewaltig. Wenn jemand Waffen besitzt, Gewalt anwendet und gegen Gesetze verstösst, dann seid IHR das.

Darum an eure Adresse der ultimative Ratschlag: Bleibt in den warm geheizten Polizeikasernen und esst knusprige "Bundesziegel" und trinkt heisse "CHaotina", soviel ihr wollt! Die saftige Rechnung könnt ihr ungeniert an BRB (Bundesrat Blocher) senden...


AutorIn: ! Viva Zapatistas ! | Web:: http://www.ch.indymedia.org/de/2005/01/29715.shtml
  Anarchist = begriffstutziger Mensch
28.01.2005 23:10  
once again it's me

tja
leute, leute!wo soll das enden?
krieg, gier, hass, gewalt...ist das euer ziel??
gut! so go on like that!
eine friedliche demo, wo wirklich ein guter gedanke dahintersteckt ist ganz in ordnung! und da hat auch keiner was dagegen einzuwenden! aber muss es gleich immer eskalieren? leider sind da halt nicht immer alle demo-teilnehmer "gut-gesinnt" und es gibt immer so querschläger! und das ist einfach nur scheisse!
obschon dann mehr rausspringt! ;)
ne, lasst mal eure wut wo anders raus, get joggen, treibt sport, oder noch besser geht arbeiten, damit ihr am abend müde seid!
ach ja, dann supportet ihr ja das "WEF"!
ihr findet das wohl ganz in ordnug, fremden leuten die schaufenster einzuwerfen, wände anzusprayen?
was würdet ihr denn tun wenn jemand eure fenster, wände, türen, autos....verunstalten würde???

ja klar: "hey easy man, nimms chill, es isch nume material! die materielli wäut isch eh scheisse!"

tja, ich weiss manchmal echt nicht was ihr im kopf habt! hatte die migros aktion blumenkohl?

so gehe mal meine ferien buchen!



dedicated to my friends HOMER S., WINGMAN, RORB, WINGMAN's FRIEND


AutorIn: bullet-trough-your-fu**ing-head
  BG
29.01.2005 00:24  
Also ich weis nicht ich glaube schon das der ein Bullenschwein ist da den so sprechen sie ja immer wen sie eim gefangen halten und henken die schlauen und ueberlegenen Raus ... dabei sind si blos lächerlich...
Ihr verkauft eure Seele fuer geld
eine Nutte nur den körper...
Oke einige sind eventuel so blöd dass sie nicht merken dass diese Welt eine einzige Korruption ist.. Und sie fuer die Reichen und den Staat (gefängniss) schaffen. Habt ihr schon mal die Grundrechte gelesen ? das klingt als würde man eine Sekte beitreten und alles so Leichtdurchschau bar das mir keiner sagen kann er nimmt das Ernst.

Der Staat ist die macht der sicher heit fuer das Volk der Forwand und alles andere geschah erst gar nie ? komisch wieso haluzinieren dann immer soviele unterschiedliche Menschen die nichts mit einander zu tuen haben solche Sachen schon zufall wass... wieso gibt es soviele Menschen die kaum was haben und um jeden Rappen kämpfen und schlussentlich in Notlagen nichts bekommen vom staat aber nacher trozdem geld zahlen müssen für solche moment wo sie vorher geld bekommen haetten mussen aber nie haben .. dass hab ich persöhnlich mit erlebt der Staat ist trug.. Er ist ein König reich nur früher muste man bloss ein Fettes Arsch vollschtopfen heute sind es Tausende drecks Bonzen... Euer ziehl ist Geld ? wieso wollt ihr immer so viel luxus habt ihr dan den schöneren Orgasmus ?? ist ja nur arm... Die welt könnte so Leben dass alle essen haben und ein guten Lebens standart aber nur dan wen schluss ist mit grosskonzernen und Politker denen man Geld in den arsch stopfen dass sie zurueck behalten und nicht mehr in den umlauf bringen dies trägt bei dass kein geld mehr da ist den Wirklich schaffenden Geld zu geben und die welt immer mehr in Reich und Arm Spaltet...
Wie das zu ändern ist darüber wirt sich zu Streiten sein aber jeder der als Polizist an ne Demo die verboten wurde (meinungs unterdrückung) geht ist einfach nur SCHEISSE ... aber genau so jeder der Privat eigentum zerstört.. Zerstört die Unterdrücker und Schmeisst sie in die Gosse dan wissen sie mal was sie 1000000 en von Leuten angetan haben aber nie ein gedanken an die verschwendet haben Zerstört nicht von Unschuldigen im Blinden wahn nehmt das richtige und Zeigt ihnen wass wir nicht aktzeptieren KEIN Kapitlaist der mehr Geld hat als er ausgeben kann ... Kein Politiker der fuer dummes geschwafel geld in den Arsch geschoben kriegt und kein Bulle der mit unserem Geld gegen uns kämpft...
wir Müssen dem Staat die Flanke zeigen und ihnen sagen das wir nicht mehr die dummen sind die uns das gefallen Lassen wir müssen aufstehen und uns wehrern jeder der fuer eine Welt kämpft hat auch mit Gewalt zu kämpfen mit peace geschreie massen bumsereien und nicht Waschen um die umwelt zu schohnen ist es nicht getan. Opfer muss man bringen aber nicht auf das nivo des Gegners sinken..
Zeigt mit bewussten aktionen was wir nicht mehr aktzeptieren und Schaut dass ihr keine Ilegalen gegenstände dabei habt macht es mit Sachen die ihr ueberal auffindet.. und zerstört nix von Unschuldigen den das sind Leute wie wir auch wen manchnaml bisschen Blind ...
Fuer das Leben auf dieser Welt muss man kaempfen um den kampf zu besiegenErst wen es kein Grundmehr gibt auf sinnvollen Neid und Gruppen einstufungen in Arm und Reich erst dann kann es Ein leben geben das jedem gefallen kann wenn er will und alle die dann noch dumm tuen wollen können ja auf den mond Kriegen gehen ;D

gruss BlaueFreiheit


AutorIn: r!dS
  BUMM
29.01.2005 20:15  
Eben. Es wird ein BUM geben. Irgendwann. Das boese Erwachen
der Imperialisten wird kommen. Nichts gelernt vom 9.11.2001,
dann eben nochmals. Und noch mehr. Geniesst eure
"Sicherheit". Bis zum naechsten GIGA-Attentat.




AutorIn: BUMM
  Bg
30.01.2005 11:52  
DU bist arm das am 9.11. war nur SCHEISSE. Unschuldige Menschen töten aus Glaubensgründen und Geld sucht sicher nicht aus vertretbaren gründen und wen er gegen Amerika schon vorgehen will soll er wenigstens alle ins pentagon oder Weisehaus aber auf Zivilisten dass ist nur arm und so ein komment wie du unten abgibst ist einfach nur Menschenverachtend und stellt dich auf das nivo der Kapitalisten..

BlaueFreiheit


AutorIn: r!dS
  BG
30.01.2005 18:41  
könnt wen etc.. das sind nicht das jetzt wen du Angst hast vor dem Morgen wie willst du dann im uebermorgen Leben ? Was fuer eine Zukunft gibts du den Kindern wen du Angst vor ihr hast ? ...
Schwachsinn ist es nicht wen mann fuer die den Frieden einsteht gegen den Kapitalismus Menschen die nur ans Geld denken und die werte Vergessen haben die uns gegeben wären. Ihr wollt euch weiterhin versklaven und ausbeutenlassen oder ihr wollt es sogar uns antuen fuer Geld verkeuft ihr euch und kämpft gegen uns ... doch gewinnen werdet ihr nicht der kampf fuer die Blaue Freiheit in ehre. Ein Leben der Menschheit nicht des Menschen.


AutorIn: r!ds
  Subber... äh, Super
03.02.2005 20:34  
Wenn Deutsch deine Muttersprache ist dann tust du mir leid. Wissen ist Macht mein Lieber, aber wenn du schon nicht einmal die deutsche Rechtschreibung beherrschst (nicht das mir keine Rechtschreibefehler passieren, aber bei dir wars ja wohl etwas zu viel des Guten)wie willst du komplexere Dinge verstehen? Ich meine dies nicht als Beleidigung *ernst*, aber überleg mal: Jeder hat das Recht an etwas zu glauben und dafür -in den gesetzlichen Rahmen- einzustehen. Du aber willst für etwas kämpfen was du vielleicht -oder sehr wahrscheinlich- nicht einmal wirklich verstehst... Bildung ist nicht gerade unwichtig. Und vielleicht lernst du dann auch wie man auf dem richtigen Weg für etwas einsteht oder sogar das vielleicht nicht immer alles richtig/wahr/echt ist an was man glaubt(e).

Falls aber nicht Deutsch deine Muttersprache ist, dann Hut ab (vor der Rechtschreibung, nicht von deiner Meinung).

Anyway, erklär mir mal was an den Grundrechten an eine Sekte erinnert. Zufälligerweise kenne ich die nämlich ziemlich gut. Aber naja, wenn sie dir nicht gefallen, wir könnten ja gerne wieder mal folter und unterdrückung einführe. Wenn dir das besser gefällt...? Aber ich weiss ja, unsere Gesellschaft unterdrückt ja schon die armen Massen und bla bla... Sag mal, woher willst du das wissen? Hast du dich schon mal ernsthaft damit auseinandergesetzt? Darüber gelesen und recherchiert (auch objektive und neutrale Berichte, nicht nur die 'internen'). Hast du dich mal friedlich mit solchen der 'Gegenseite' zusammengesetzt und mit ihnen normal geredet und versucht objektiv zu sein? Denke ich nicht... Das nennt man Horizonterweiterung. Du musst nicht mit den anderen einverstanden sein, aber vielleicht mal denen ihr Standpunkt mindestens ehrlicherweise verstehen.

Ich finde es ja auch nicht toll das es Menschen gibt die Hunger leiden müssen, in Krisengebiete leben usw. Ich selbst bin ja auch nicht vom Geldsegen beglückt. Aber denkst du das Anarchie es weiterbringt? Wenn ihr auf Anarchie steht, tja, Hitler's Regime war auch eine Anarchie. Oh, sorry, das ist ja was ganz anderes...

Viel Spass mit deinen Träumen... Wärst du wenigstens gebildet und objektiv könnte ich deine Meinung respektieren, aber vor solchen Hirnlosigkeiten kann ich leider nichts ernst nehmen. Sorry.

Rorb


AutorIn: Rorb
  *g*
03.02.2005 20:40  
Wie gesagt, auch mir passieren Rechtschreibefehler *g* :) -aber immer noch nicht so extrem-


AutorIn: Rorb
  OmG
05.02.2005 01:08  
Oke mal als erstes Rechtschreibung hat nicht viel mit Bildung und Inteligenz zu tuen ... Ich bin Schweizer.
Aber ich habe Legastenie dass heist nicht dass ich nur so schlecht schreiben kann jedoch müste ich sehr viel zeit aufwenden um den Text den ich schreiben will zu schreiben und das in guter Rechtschreibung. Und wen du jetzt denkst Legasteniker = dumm dan erinnere ich dich an Albert Einstein will mich damit jetzt nicht mit seiner Inteligenz vergleichen nur sagen dass nicht alle Legasteniker dumm sind.

Also und ich habe sehr oft und viel mit Unterschiedlichen Leute gesprochen die meisten denken dass was ich erreichen will ist eine gute idee nur Unmöglich .. Ich denke es wirt Möglich wen wir Menschen uns mal zurueck erinnern an die sichtperspektive der Kindheit. Klar kann man die jetzt als Naiv bezeichenen aber ich bezeichne sie mal eher als Ungezwungen und denkt mal daran als ihr noch nicht vom Geld und guteguten Leben gehört habt .. Woltet ihr dan nich eher noch Fun und dass alle Leben können und hattet viel eher mitleid mit Armene Menschen bis euch begebracht worde die sind doch Selber schuld und man kann nichts machen ? Doch das man kann nichts machen ist nur Scheisse den man kann nur braucht es Mut und Opferbereitschaft.

Und nun mal zu deiner Anarchy.. Em wo hast du denn den scheiss her das Hitler in der Anarchy Lebte ? Wo hast du von der Anarchy gehört aufjeden fall nicht von den Anarchoten sondern von den Medien oder Bullen da ich annehme du bist ein Polizist. Aber dass was Hitler hatte ist das was der Staat wieder anstrebt eine Riesige Hirarchy Hitler wars wohl schon fast die Monarchy aber darueber kann man ja Streiten und nun zur ANARCHY ..
Anarchy ist kein Leben in Chaos und Terror, Streit und Hass. nein dass ist es nicht Anarchy baut auf Menschlichkeit und Verständniss dass Menschen sich Entgegenkommen und jeden Leben lassen so lange er die anderen Leben lässt... Es wäre die schönste form um auf der Welt zu Leben und man müsste auch nicht die standarts in den wir Leben abschaffen sondern nur alles ein bisschen umstellen ... aber ich weiss die Menschen sind zu dumm fuer die Anarchy aber trozdem hab ichs nicht gerne wen man dan der Anarchy oder richtigen Anarchoten schuld gitb Anarchoten und Chaoten sind nicht das gleiche sondern 2 verschidene Arten von Menschen obwol das Chaoten im beidem vor kommt ist das 2ere von Chaos und das erstere von Anarchy also ein grosser Unterschied.

Und ich bin fuer eine etwas abgeänderete art von Anarchsyndikalismus. wenn du weist was dass ist was ich nicht von dir erwarte..

Ja du hast sicher ein Hohes nivo vorgespielt aber zu hoch gepokert den dass was du gezeigt hast ist ein typisches beispiel von Medientrotteln die keine Ahnung haben was da erzählt wirt und immer nur alles Glauben .Die die sagen man kann nichts ändern also biegt euch dem Gesetz. Ihr seit aber nicht die die es geschaft haben die Menschen von Königen und Sklaverei zu befreien nein ihr versucht es nur immer zu sagen dass wir jetzt besser Leben .. jedoch ist dass ales nur einbildung.

Also geh lieber schlafen als solche Scheisse zu Lahlen und wen du mich immer noch wegen der Rechtschreibung nivo los haltest intresiert mich dass nicht den dass past auch zu euch Alle Menschen müssen eure Werte haben .. doch die hab ich nicht doch deswegen bin ich nicht schlechter. Meine Werte hier sind nicht Rechtschreibung Sauberkeit und Archkriecherei oder Leute zum Umdenken zu bringen sondern nur um euch zu sagen was ich denke und dass ich finde ihr Bullen Bonzen Sklaventreiber etc. seit SCHEISSSSSSE

Greets BlaueFreiheit


AutorIn: r!dS
Dieser Artikel hat 8 versteckte Ergänzungen.
> Übersetze diesen Artikel
> Artikel als PDF runterladen
> Diesen Artikel als e-Mail versenden
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!