Startseite | Gemeinsame Startseite | Publizieren! | Feature Archiv | Newswire Archiv | Trasharchiv


Über Indymedia.ch/de
Indymedia-Café
Editorial Policy / Moderationskriterien
Über Sprache sprechen - Sexismus in der Sprache
Wie kann ich auf Indymedia.ch publizieren / Allgemeines zu Medienaktivismus
Kontakt
Wiki
Mailingliste
Medienaktivismus
Gedanken zu Provos & Fakes
Links









 
www.indymedia.org

Projekte
print
radio
satellite tv
video

Afrika
ambazonia
canarias
estrecho / madiaq
kenya
nigeria
south africa

Kanada
london, ontario
maritimes
montreal
ontario
ottawa
quebec
thunder bay
vancouver
victoria
windsor

Ostasien
burma
jakarta
japan
korea
manila
qc
saint-petersburg

Europa
abruzzo
alacant
andorra
antwerpen
armenia
athens
österreich
barcelona
belarus
belgium
belgrade
bristol
brussels
bulgaria
kalabrien
croatia
cyprus
emilia-romagna
estrecho / madiaq
euskal herria
galiza
deutschland
grenoble
hungary
ireland
istanbul
italy
la plana
liege
liguria
lille
linksunten
lombardia
london
madrid
malta
marseille
nantes
napoli
netherlands
nice
northern england
norway
nottingham
oost-vlaanderen
paris/île-de-france
patras
piemonte
poland
portugal
roma
romania
russia
sardinien
schottland
sverige
switzerland
thorn
toscana
toulouse
ukraine
großbritannien
valencia

Lateinamerika
argentina
bolivia
chiapas
chile
chile sur
brasilien
sucre
colombia
ecuador
mexico
peru
puerto rico
qollasuyu
rosario
santiago
tijuana
uruguay
valparaiso
venezuela

Ozeanien
aotearoa
brisbane
burma
darwin
jakarta
manila
melbourne
perth
qc
sydney

Südasien
india
mumbai

Vereinigte Staaten
arizona
arkansas
asheville
atlanta
austin
austin
baltimore
big muddy
binghamton
boston
buffalo
charlottesville
chicago
cleveland
colorado
columbus
dc
hawaii
houston
hudson mohawk
kansas city
la
madison
maine
miami
michigan
milwaukee
minneapolis/st. paul
new hampshire
new jersey
new mexico
new orleans
north carolina
north texas
nyc
oklahoma
philadelphia
pittsburgh
portland
richmond
rochester
rogue valley
saint louis
san diego
san francisco
san francisco bay area
santa barbara
santa cruz, ca
sarasota
seattle
tampa bay
tennessee
united states
urbana-champaign
vermont
western mass
worcester

Westasien
armenia
beirut
israel
palestine

Themen
biotech

Intern
fbi/legal updates
mailing lists
process & imc docs
tech
volunteer
 
 :: Verhaftung von Freeclimbern in Bern ::
 Themen | WEF 22-01-2005 23:38
AutorIn : Familienvater
Anfänglich wird... Auf dem Bundesplatz wurden heute um ca. 13.00 Uhr ungefähr 5 friedliche Freeclimber von einem Grossaufgebot der Robocops verhaftet.
Anfänglich wird...
Anfänglich wird...
...alles von den Bullen noch toleriert...
...alles von den Bullen noch toleriert...
Freeclimbing at it's best
Freeclimbing at it's best
Doch dann...
Doch dann...
...muss die Ordnung...
...muss die Ordnung...
...doch irgendwie wieder hergestellt werden!
...doch irgendwie wieder hergestellt werden!
(ohne Worte)
(ohne Worte)
"..so, und jetzt alli da hindere und gäge vorne abschirme...!"
Polizeistaat
Polizeistaat
(siehe Bild Mitte) einer nach dem anderen...
(siehe Bild Mitte) einer nach dem anderen...
...wird in den Kastenwagen getragen
...wird in den Kastenwagen getragen
Städtischer Möbeltransport oder i de Ikea gsi?
Städtischer Möbeltransport oder i de Ikea gsi?
Das Ganze wurde von den Bullen zuerst toleriert, doch dann wurde es ihnen wahrscheinlich langweilig vom ewigen Rumstehen und alle Kletterer wurden ziemlich brutal in Kabelbinder gelegt und in einen Kastenwagen verfrachtet. Die eine Kletterin bemerkte noch, andere Cops im Bahnhof hätten ihnen gesagt, dies sei nicht illegal, sie "könnten klettern so lange sie wollen"...!

Auf die Frage, was an der Kletteraktion denn illegal sei, kam von den Cops die Antwort "Wir sind nicht die Politiker..."
 :: 7 Inhaltliche Ergänzungen : > Ergänze diesen Artikel
22.01.2005 23:59  
ilegal? das häuschen da ist ja wohl privatbesitz und die hütter von recht und ordnung müssen eben auch den besitz anderer verteidigen - seid froh habt ihr nicht noch ne ladung schroot abgekriegt oder sonst sämtliche mittelchen testen dürfen welche die lieben herren in blau so mit sich führen....


23.01.2005 01:05  
Bin einer der "freeclimber" und möchte dem Fotografen herzlich für die Fotos danken, Kolleg und ich haben auch Eigene gemacht, was die Bullen dann dazu bewog uns ebenfalls in Ketten zu legen, doch aus der Distanz wirkt das Ganze eben doch besser.
Wipe out WEF


AutorIn: freeclimber
23.01.2005 15:25  
War einer der "Freeclimber" und möchte dem Fotographen für die Bilder danken, Kolleg und ich haben zwar auch Fotos gemacht, was die Bullen dann dazu bewog und ebenfalls in Ketten zu legen, doch von der Distanz sieht das Ganze eindrücklicher aus.
Wipe out WEF


AutorIn: Freeclimber
  @ Freeclimbers
23.01.2005 22:08  
Liebe Freeclimber
Das mit den Fotos ist gern geschehen! Solidarität! Und wenn ihr allenfalls irgendwelche Zeugenaussagen braucht, vielleicht wegen "Gewalt und Drohung gegen Beamte" oder so, dann postet es hier!
GEMEINSAM SIND WIR STARK!


AutorIn: Familienvater
  Ist doch so !!
24.01.2005 06:36  
Ja diesen Terror-Bullen ist es langweilig geworden. Immerhin wurden sie ja auf das "Schlimmste", für den "Ernstfall" vorbereitet, getrimmt und mit Agression erfüllt. Und wenn dann nicht wirklich was passiert (also was soll schon mit den Freeclimbern gewesen sein) und die Bullen voller Tatendrang und Agressionen sind, provoziert man eben mit Staatsgewalt und nimmt wagemütige Kletterer fest!
Was für eine Leistung!


AutorIn: Ein Andersdenkender
  wenn er fällt dann schreit er?
25.01.2005 22:30  
hey

du spatzen hirn!!!

was wäre passiert, wenn er vo seiner fassadenkletterei runtergefallen wäre und sich das bein gebrochen hätte?

Blick
"...und die polizei schaute nur zu..."

Bund
"..polizei auch nicht mehr das wo früher..."

zuviel gekifft?
oder sonst student?
naja fürs leben gibt es eben keine anleitung!
schade für dich!


AutorIn: juggernaut
  Hei blindfisch
26.01.2005 00:02  
Hei du blindfisch, hesch nid gseh das äs ungerdra matratze het ka.


AutorIn: Red_Star
Dieser Artikel hat 2 versteckte Ergänzungen.
> Übersetze diesen Artikel
> Artikel als PDF runterladen
> Diesen Artikel als e-Mail versenden
GNU Free Documentation License 1.2 Sämtlicher Inhalt auf Indymedia Deutschschweiz ist verfügbar unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Germany.
Für sämtlichen Inhalt der jeweiligen Beiträge unter Indymedia Schweiz und Indymedia Deutschschweiz sind nur die jeweiligen AutorInnen verantwortlich!
Indymedia Schweiz läuft mit MIR 1.1
Use GNU!