Tierbefreiung in Hessen

free 15.01.2014 02:45 Themen: Biopolitik Soziale Kämpfe Ökologie
Wie die Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch (ARIWA) berichtet haben Tierbefreiungsaktivist_innen kurz vor Weihnachten in Hessen 9 Enten aus einer Mastanalge befreit. Die Enten wurden nachts befreit und an einem Ort untergebracht wo sie sicher und frei von Ausbeutung durch Menschen bis zu ihrem natürlichen Ende leben können.
Auf der Internetplattform Bite Back wurde über eine Tierbefreiungsaktion in Hessen kurz vor Weihnachten 2013 berichtet. Der Bericht stützt sich auf Informationen der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch (ARIWA) wonach Tierbefreiungsaktivist_innen kurz vor Weihnachten in Hessen 9 Enten aus einer Mastanalge befreit haben. Die Enten wurden nachts befreit und an einem Ort untergebracht wo sie sicher und frei von Ausbeutung durch Menschen bis zu ihrem natürlichen Ende leben können.

Von der Befreiungsaktion gibt es ein Video das auf der Tierbefreiungs-Medienplattform Bite Back (directaction.info) veröffentlicht wurde. Zudem gibt es zahlreiche Fotos von der Befreiungsaktion und der anschließenden Unterbringung der befreiten nichtmenschlichen Tiere. Die Fotos sind hier zu finden.

Für 9 von Tausenden ist nun seit drei Wochen ein Leben möglich das ihren Bedürfnissen entspricht. Es gibt frische Luft, Wasser, Platz und Nahrung. Frei von Enge, Lärm, Stress, Qual und Ermordung durch Menschen. Zehntausende nichtmenschlicher Tiere vegetieren aber weiterhin in den Mastanlagen vor sich hin und können dort nur auf ihre Ermordung warten. Es wird kaum möglich sein alle zu befreien. Befreiungsaktionen sind für das konkrete Leben der betroffenen Individuen abolut notwendig. Langfristig wird sich an der speziesistischen Praxis in Deutschland und weltweit aber nur etwas ändern, wenn die Menschen endlich den Schritt zum Veganismus gehen.





Weitere Infos zur Aktion:

 http://www.ariwa.org/

 http://directaction.info/news_jan06_14.htm
Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert.
Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt. Bei Anregungen und Fragen zu diesem Artikel wenden sie sich bitte direkt an die Verfasserin oder den Verfasser.
(Moderationskriterien von Indymedia Deutschland)

Ergänzungen